Bewegte Schrift: oder: Gesamtkunstwerk Lkw. Eine Studie zur Beschriftung von Logistik-Lkw

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Täglich transportieren sie eine unendliche Fülle an Waren und Gütern über Ländergrenzen hinweg und beliefern u ber immer größere Strecken und in immer kürzerer Zeit die fernsten Ecken der Welt, doch nicht nur das: Auch Schriften, Farben, Formen, Symbole, Logos und Werbung werden von Ihnen meilenweit u ber die Straßen bewegt: Lastkraftwagen. Sie sind bunt, plan, grell lackiert, gepflastert mit Buchstaben, großen, kleinen, schrillen, manches Mal typografisch durchdacht und manchmal auch einfach schräg. Dieser Vielfalt widmet sich das vorliegende Buch. Es stellt Firmen vor, die sich über die Typografie ihrer Lkw auf unterschiedliche Weise Gedanken machen und beantwortet dabei auch Fragen wie Wie kommt das Führerhaus zu seinem Trailer? , Wie kommt die Schrift auf den Lkw und wie lange bleibt sie dort? und Wie sieht das Leben auf der Straße aus? Nichts bleibt in diesem Bildband rund um das Gesamtkunstwerk Lkw unerwähnt oder besser: ungezeigt.

Über den Autor

Anne Dreesbach besuchte den „Jahreskurs Typografie“ bei Rudolf Paulus Gorbach und entdeckte dort die Faszination von Buchstaben, vor allem von bewegten. Judith Ludwig wollte als Kind Lkw fahren. Heute fotografiertsie sie. Und schreibt Bücher darüber.

Zum Buch

buecher/gesamtkunstwerk-lkw/start.txt · Zuletzt geändert: 2013/06/20 07:21 von admin